Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Godesburger Gespräche: Heimat und Aufbruch – Wohnen

18 November @ 19:30 - 21:30

Kirche und Theater laden am Freitag, 18. November 2022, 19.30 Uhr zur 5. Folge der Gesprächsreihe „Heimat und Aufbruch“ zum Thema „Wohnen“ ins Pastorale Zentrum St. Marien, Burgstraße 43a in Bad Godesberg ein.

Wohnen ist ein knappes Gut. Nun kommen zu oft hohen und stetig steigenden Mieten noch immense Energiekosten hinzu. Viele Menschen fragen sich, ob sie sich ihr Zuhause bald nicht mehr leisten können. Oder sie finden keine bezahlbare Wohnung, verschulden sich, werden gar obdachlos. Dort, wo wir wohnen, können wir uns beheimaten. Das braucht – und auch das ist in einer von Mobilität geprägten Gesellschaft ein knappes Gut – Zeit. Unterstützt werden kann dies u.a. durch Stadtteilarbeit und neue Wohnformen.

Die Gäste dieses Abends sind auf dem Gebiet des Wohnens und Zusammenlebens sehr erfahren. Peter Kox, Vorsitzender des Sozialausschusses der Stadt Bonn und sozialpolitischer Sprecher der SPD-Ratsfraktion, engagiert sich seit vielen Jahren im Mieterbund und kann Einiges zur Analyse der derzeitigen Wohnungssituation beitragen. Frank Wilbertz, seit 2010 für die VEBOWAG im Team des Quartiersmanagement Pennenfeld, stellt seine Arbeit bei der Stadtteilentwicklung vor. Britta Körschgen, Initiatorin des Netzwerks „Wir sind Stadt“, wird mit vielfältigen zukunftsweisenden Wohnprojekten in Bonn und Umgebung bekannt machen.

Theater und Kirche, vertreten durch Schauspieldirektor Jens Groß und den leitenden Pfarrer von Bad Godesberg, Pater Dr. Gianluca Carlin, freuen sich auf den Austausch mit den Gästen und dem Publikum. Das Gespräch wird moderiert von der Journalistin Dr. Ebba Hagenberg-Miliu.

Im Anschluss an die Diskussion ist zudem Gelegenheit zum persönlichen Austausch.

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Zu unseren Gästen

Details

Datum:
18 November
Zeit:
19:30 - 21:30
Webseite:
https://www.forum-godesberg.de/182-heimat-%E2%80%93-ein-hohes,-aber-knappes-gut.html

Veranstaltungsort

Pastorale Zentrum St. Marien, Burgstraße 43a in Bad Godesberg

Veranstalter

www.forum-godesberg.de