Der Cownt-Down läuft: Radentscheid Bonn

Ende September haben sich die Initiatoren des Radentscheid Bonn als Frist gesetzt, um 10.000 Stimmen für ein Bürgerbegehren für eine lebenswerte, klimagerechte und kinderfreundliche Stadt zu sammeln. Im Juni war bereits die Marke von 50 % geknackt. Ein sicheres Zeichen dafür, dass es vielen Bonner Bürgerinnen und Bürgern ein Herzensanliegen ist, ihre Stadt vom Rad aus zu erleben.

Der Radentscheid Bonn ist ein Bürgerbegehren, das die Verbesserung der Infrastruktur für Radfahrer und Fußgänger in Bonn fordert. Sieben konkreten Maßnahmen werden definiert:

  • Einrichtung eines durchgängigen Radwegenetzes
  • Neue Rad- und Gehwege
  • Große Ampelkreuzungen sicher gestalten
  • Sichere Einmündungen und Zufahrten von Straßen und Grundstücken
  • Mehr Fahrradstellplätze
  • Geh- und Radwege nutzbar halten
  • Transparente Umsetzung durch die Stadt Bonn

Britta und ich radeln selber sehr gerne durch die Stadt und kennen die vielen Tücken und Gefahren, die das Radfahren in Bonn so mit sich bringt. Vielleicht geht es Euch ähnlich und Ihr möchtet Euch beteiligen? Mit einem Klick landet Ihr hier gleich auf der Seite vom Radentscheid Bonn. Jetzt unterschreiben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.