Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

19. Wohnprojektetag 2022: Wohnprojekte: Selbstorganisation und Vernetzung

16 September

Der 19. Wohnprojektetag NRW 2022 richtet den Blick auf übergreifende Netzwerke von Wohnprojekten, die sich für geeignete Rahmenbedingungen für das gemeinschaftliche Wohnen einsetzen, fokussiert aber auch die Methoden und Instrumente, die für die interne Selbstorganisation hilfreich sind.

Die Idee des gemeinschaftlichen Wohnens ist stark verknüpft mit dem Gedanken der Selbstorganisation. Nicht jemand „von außen“ entwickelt das Projekt und organisiert das Wohnen mit allem was dazu gehört. Stattdessen findet sich eine Gruppe, die selbst Strukturen und Abläufe schafft, und so das Zusammenleben ermöglicht. Der Blick nach außen und von außen ist für Wohnprojekte trotzdem sehr hilfreich. Und manche Dinge sind kaum lösbar allein durch die Gruppe.

In zwei Impulsrunden im Plenum wollen wir diese Aspekte beim 19. Wohnprojektetag NRW beleuchten. Am Nachmittag besteht die Möglichkeit, Fragestellungen, die sich aus dem Vorträgen oder den eigenen Projekten ergeben, in kleineren Gruppen zu diskutieren. Dies wird in Form eines sog. Barcamps erfolgen.

Das Tagungsprogramm geht von 9.30 Uhr bis 16.00 Uhr.

Hier finden Sie in Kürze den Programmflyer.
Anmeldung als Teilnehmer*in zum Wohnprojektetag 2022
Anmeldung als Aussteller*in zum Wohnprojektetag 2022

Details

Datum:
16 September

Veranstaltungsort

Wissenschaftspark Gelsenkirchen

Veranstalter

Wohnbund-Beratung und Stiftung trias