Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

BDA Bonn: Innovationsdreieck – RUNDGANG UND DISKUSSION

12 November @ 10:30 - 12:00

Straßenprostitution, Wertstoffaufbereitung, Bauhof, Büro, Dienstleistungen, Kultur – das alles und noch viel mehr … soll im „Innovationsdreieck“ zwischen Bahnlinie, Am Dickobskreuz und der Immenburgstraße Platz finden. Es geht um den ehemaligen Schlachthof, das „Verrichtungsgelände“ der Straßenprostitution, Teilflächen der Müllverwertungsanlage und von Remondis sowie einige unbefestigte Flächen. Für die Umsetzung wollen die Stadtwerke gemeinsam mit der „Bauprojekt ehemalige Güterbahnhof Bonn GmbH & Co. KG“ die „Quartier.BonnWest GmbH“ nutzen, die von den Stadtwerken 2017 gegründet wurde.

 Das Ziel „Neue Unternehmensansiedlungen aus den Bereichen Dienstleistung, Kultur und Gewerbe“, die Herausforderungen (z.B. Altlasten), die beteiligten Akteure, die Auswirkungen auf die Stadtentwicklung – das wollen wir mit Petra Denny, Leiterin des Stadtplanungsamtes, mit Ihnen und idealerweise Vertreter:innen aus der Projektentwicklung gemeinsam besprechen.

 Leitung: Michael Lobeck, Berater und Moderator in Stadtentwicklungsfragen

Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung unter info@bda-bonn.de bis 8.11.2022. Der Treffpunkt wird in der Anmeldebestätigung mitgeteilt. Es gelten die jeweils gültigen Corona-Bestimmungen.

Ort

Wird mit der Anmeldebestätigung bekannt gegeben.

Details

Datum:
12 November
Zeit:
10:30 - 12:00
Webseite:
http://www.bda-bonn.de/events/innovationsdreieck-rundgang-und-diskussion/

Veranstalter

BDA Bonn