Tinks – genossenschaftlich organisierter Freizeitmarkt

Es ist fast zwei Jahre her, dass wir über eine Initiative zur Rettung des Knauber-Freizeitmarkts in Bonn berichteten. Die Gruppe ist inzwischen gewachsen und hat in Wachtberg auf genossenschaftlicher Basis einen Freizeitmarkt mit Nachhaltigkeitsbonus geschaffen. Herzlichen Glückwunsch! Mal wieder ein Beweis für das Motto: „Was der Einzelne nicht vermag, das vermögen Viele.“

Der WDR berichtete in seiner Lokalzeit über den erfolgreichen Start und interviewte Dominik Grohs, Vertriebleiter bei Tinks.

Du möchtest dabei sein beim weiteren Aufbau der Tinks-Märkte in Bonn und Gonosse oder Genossin werden? Hier erfährts Du, wie das gehen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.